Workaround für Oracle FIRST() Funktion

Ein Workaround für die SQL FIRST Funktion ist notwendig, da die Oracle-Datenbank keine Funktion für die Darstellung des ersten Datensatzes bereitstellt.

Mittels des Workarounds ist es möglich in der Oracle-Datenbank den ersten Datensatz zu ermitteln und darzustellen.

Oracle FIRST() Funktion Syntax

Die Oracle FIRST() Funktion kann mittels Workarounds in einer Select-Abfrage wie folgt eingebaut werden:

SELECT (Spaltenname1) FROM Tabellenname WHERE ROWNUM >= 1 ORDER BY Spaltenname1 ASC;

Mithilfe der Oracle FIRST() Funktion wird der erste Wert der Tabellenspalte ermittelt und angezeigt.

Oracle FIRST() Funktion Beispiel

Gegeben sei folgende Tabelle namens „PKW“:

PKWNRModellPreis
1Auto A23.000,00€
2Auto B24.000,00€
3Auto C65.000,00€

Nun wollen wir den ersten Wert der Tabelle „PKW“ feststellen. Das erfolgt mittels des Workarounds.

Das SQL-Statement mit der Oracle FIRST-Funktion würde wie folgt aussehen:

SELECT (MODELL) FROM PKW WHERE ROWNUM >= 1 ORDER BY MODELL ASC;

Das Ergebnis würde wie folgt aussehen:

Modell
Auto A

Weiterführende Artikel

Bitte bewerten (1 - 5):