DAX DATE Funktion

Die DAX DATE Funktion gehört zu den DAX Datums- und Uhrzeitfunktionen und liefert das angegebene Datum im Format datetime zurück.

Die DATE-Funktion nimmt die Ganzzahlen, die als Argumente eingegeben werden, und erzeugt das entsprechende Datum. Die DATE-Funktion ist besonders nützlich, wenn Jahr, Monat und Tag durch Formeln angegeben werden.

Das Beispiel zur DAX DATE Funktion zeigt den Einsatz und die Möglichkeiten dieser DAX Funktion.

DAX DATE Funktion Syntax

Die DAX DATE Funktion kann folgendermaßen verwendet werden:

DATE(<year>, <month>, <day>)

Folgende Parameter müssen in der Funktion eingesetzt werden:

  • year: Eine Zahl, die das Jahr angibt.
  • month: Eine Zahl, die den Monat angibt.
  • day: Eine Zahl, die den Tag angibt.

DAX DATE Funktion Anmerkungen & Hinweise

Die DATE-Funktion nimmt die Ganzzahlen, die als Argumente eingegeben werden, und erzeugt das entsprechende Datum. Die DATE-Funktion ist besonders nützlich, wenn Jahr, Monat und Tag durch Formeln angegeben werden.

Im Gegensatz zu Microsoft Excel, das Datumswerte als fortlaufende Zahlen speichert, geben die DAX-Datumsfunktionen immer einen Datentyp datetime zurück.

Anmerkungen zum Parameter year

Der Wert des Jahresarguments kann ein bis vier Ziffern umfassen. Es werden Datumswerte unterstützt, die mit dem 1. März 1900 beginnen. Wenn eine Zahl mit Nachkommastellen eingeben wird, wird die Zahl gerundet. Bei Werten größer als 9999 oder kleiner als Null (negative Werte) gibt die Funktion einen Fehler #WERT! zurück.

Anmerkungen zum Parameter month

Wenn der Parameter month eine Zahl von 1 bis 12 ist, dann repräsentiert es einen Monat des Jahres. 1 repräsentiert Januar, 2 repräsentiert Februar, und so weiter bis zum 12. Dezember.

Wenn eine ganze Zahl größer als 12 eingeben wird, erfolgt folgende Berechnung: Das Datum wird durch Addition des Wertes von Monat zu Jahr berechnet. Wenn beispielsweise DATE( 20017, 18, 1) vorliegt, dann gibt die Funktion einen Datumswert zurück, der dem 1. Juni 2018 entspricht, da 18 Monate zu Beginn des Jahres 2017 hinzugefügt werden, was einen Wert von Juni 2018 ergibt.

Wenn eine negative Ganzzahl eingeben wird, erfolgt folgende Berechnung: Das Datum wird berechnet, indem der Wert des Monats vom Jahr abgezogen wird. Wenn beispielsweise DATE( 2019, -6, 15) vorliegt, dann gibt die Funktion ein Datum zurück, welches dem 15. Juni 2018 entspricht, da sechs Monate von Anfang 2019 werden.

Anmerkungen zum Parameter day

Wenn der Parameter day eine Zahl von 1 bis zum letzten Tag des gegebenen Monats ist, dann stellt es einen Tag des Monats dar.

Wenn eine ganze Zahl eingeben wird, die größer ist als der letzte Tag des angegebenen Monats, erfolgt folgende Berechnung: Das Datum wird durch Addition des Wertes von Tag zu Monat berechnet.

Wenn eine negative Ganzzahl eingeben wird, erfolgt folgende Berechnung: Das Datum wird berechnet, indem der Wert von Tag und Monat abgezogen wird.

Wenn der Parameter day einen Dezimalanteil enthält, wird auf den nächsten ganzzahligen Wert gerundet.

DAX DATE Funktion Beispiel

Das folgende DAX DATE Beispiel gibt das Datum 08.07.2019 zurück:

=DATE(2019;7;8)

Weiterführende Artikel

Bitte bewerten (1 - 5):