PL/SQL LPAD Funktion

Die LPAD Funktion in Oracle PL/SQL füllt einen String auf der linken Seite mit einer bestimmten Anzahl an neuen Zeichen auf. Diese Funktion kann sehr nützlich sein, wenn es zum Beispiel um die Erweiterung von betriebswirtschaftlichen Fachanwendungen geht wie dem Hinzufügen eines neuen Buchungs- bzw. Rechnungskreises.

Des Weiteren kann die Funktion auch in Oracle ETL-Prozessen verwendet werden, wenn es darum gehen soll, ankommende Informationen aufzubereiten und für das Core Data Warehouse vorzubereiten.

PL/SQL LPAD Funktion Syntax

Die PL/SQL LPAD Funktion kann in einer Select-Abfrage wie folgt eingebaut werden:

Mithilfe der PL/SQL LPAD Funktion werden auf der linken Seite eines Strings eine bestimmte Anzahl von neuen Zeichen angefügt.

PL/SQL LPAD Funktion Beispiel

Hier sind einige Beispiele der Oracle LPAD-Funktion aufgelistet und die zeigen sollen wie die LPAD-Funktion in Oracle PL/SQL verwendet werden kann:

 Weiterführende Artikel

Autor: Markus
Noch keine Bewertungen 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...
0