Datenbank Forum - für Anfänger und Profis

Willkommen im Datenbank Forum von Datenbanken-verstehen.de - Das Datenbank, Data Warehouse & Business Intelligence Forum!

Das Datenbank Forum für Anfänger und Profis ist eine Community zu den Themen Datenbanken, Data Warehouse & Business Intelligence. Nimm teil an der Community von Datenbanken-verstehen.de und tausch dich mit deinen Fragen und Lösungen mit anderen Nutzern aus.

Als registrierter Benutzer genießt Du viele Vorteile, wie

  • den vollen Zugang zu allen Foren und Unterforen
  • Kostenloses Lernmaterial inkl. Lösungen zum Thema Datenbanken
  • Zugriff auf DB-Tutorials, Best Practices und SQL-Snippets

Bevor Du einen Beitrag verfassen möchtest, kannst Du dich einfach kostenlos registrieren.

oder Einloggen mit



Beachte bitte die Forenregeln von Datenbanken-verstehen.de. Wir wünschen Dir viel Spaß im Datenbank Forum! - Dein Datenbanken-verstehen.de-Team

Datenmodellierung einer Ärzte-Datenbank

Ein gutes Datenbankdesign ist Pflicht! Doch wie geht man an die Datenmodellierung heran?
Hier treffen Datenbankdesign und Datenmodellierung aufeinander...

Datenmodellierung einer Ärzte-Datenbank

Beitragvon silkjama » Do 10. Jan 2019, 12:50

Sehr geehrte Damen und Herren

Ich habe von einem Bekannten die Aufgabe erhalten, für ihn ein passendes System zur Lösung seines Problems zu finden. Es handelt sich um folgende Angelegenheit:

Ein Spezialarztzentrum kriegt von diversen Hausärzten Patienten zugewiesen. Die Angestellten schreiben folgenden Parameter in ein Excel: Datum, Titel, Name, Vorname, ArztID (eindeutig), Anzahl Zuweisungen

Mein Bekannter nimmt anschliessend diese Daten und kopiert sie in ein anderes Excel, in welchem er "praktisch" sortieren kann. Sein Ziel ist es herauszufinden, welcher Arzt wann wieviele Zuweisungen gemacht hat. Beispiel:

Welcher Arzt hat im September am meisten Zuweisungen gemacht?
Welcher Arzt hat im letzten Jahr am wenigsten Zuweisungen gemacht?
Welches sind die 10 Ärzte, welche am meisten Patienten zugewiesen haben?
usw.

Ich möchte erst noch erwähnen, dass ich ein kompletter Datenbank-Anfänger bin. Ich entschuldige mich bereits jetzt für jegliche Denkfehler meinerseits.

Ich habe mir nun folgende Überlegungen gemacht:

Die Angestellten könnten selber Einträge in der Datenbank machen. Dabei füllen sie folgenden Angaben entweder direkt in der DB aus oder über ein UI:

Datum, ArztID (eindeutig), Anzahl Zuweisungen

Innerhalb der Datenbank werden bei der jeweiligen ArztID die zusätzlichen Daten hinterlegt: (Titel, Name, Vorname)

Das Ziel wäre dann, dass mein Bekannter diverse bereits vorgefertigte Abfragen zur Verfügung hat (solche wie oben erwähnt) Der Titel, Name und Vorname werden bei der Abfrage jeweils aus der DB gelesen und angezeigt.

Das Ergebnis stelle ich mir folgendermassen vor:

Abfrage: Welche Ärzte haben in den letzten 3 Monaten am meisten zugewiesen?

1. Herr Dr. Meier Hans, Anzahl Zuweisungen: 40
2. Frau Dr. Müller Lara, Anzahl Zuweisungen: 37
3. Frau Dr. Herman Sandra, Anzahl Zuweisungen: 32

Ich möchte gerne von euch wissen, ob so etwas in dieser Richtung für mich als Anfänger mit genügend Zeit lösbar wäre? Ich bedanke mich bereits jetzt für eure Tipps und Gedankengänge!

Besten Dank für eure Bemühungen

Freundliche Grüsse

Silkjama
silkjama
 
Beiträge: 1
Registriert: Do 10. Jan 2019, 12:23

Zurück zu Datenbankdesign und Datenmodellierung

 


  • Related topics
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste

  • Jetzt Fan werden
  • Newsletter abonnieren? Hier anmelden!

    Alle Informationen aus dem Portal, Blog und Forum in einem Newsletter!

    E-Mail-Adresse: