Datenbank Forum - für Anfänger und Profis

Willkommen im Datenbank Forum von Datenbanken-verstehen.de - Das Datenbank, Data Warehouse & Business Intelligence Forum!

Das Datenbank Forum für Anfänger und Profis ist eine Community zu den Themen Datenbanken, Data Warehouse & Business Intelligence. Nimm teil an der Community von Datenbanken-verstehen.de und tausch dich mit deinen Fragen und Lösungen mit anderen Nutzern aus.

Als registrierter Benutzer genießt Du viele Vorteile, wie

  • den vollen Zugang zu allen Foren und Unterforen
  • Kostenloses Lernmaterial inkl. Lösungen zum Thema Datenbanken
  • Zugriff auf DB-Tutorials, Best Practices und SQL-Snippets

Bevor Du einen Beitrag verfassen möchtest, kannst Du dich einfach kostenlos registrieren.

oder Einloggen mit



Beachte bitte die Forenregeln von Datenbanken-verstehen.de. Wir wünschen Dir viel Spaß im Datenbank Forum! - Dein Datenbanken-verstehen.de-Team

SBS2011 WSS_SEARCH hat 10 GB erreicht

Hier kannst Du deine Fragen zum Thema Datenbanken stellen...

SBS2011 WSS_SEARCH hat 10 GB erreicht

Beitragvon jfk4u » So 18. Feb 2018, 15:27

Hi,

leider bin ich in Fragen SQL ein absoluter Neuling, trotz gut 20 Jahren IT Erfahrung.

Auf einer SBS2011 Maschine ist die SQL Datenbank WSS_SEARCH_Server_Name auf 10 GB angestiegen und produziert nun in der Ereignisanzeige ständig Fehlermeldungen.
Ereignis ID: 1105
Speicherplatz für das 'dbo.MSSBatchHistory'.'IX_MSSBatchHistory'-Objekt in der WSS_Search_Server-Datenbank konnte nicht belegt werden, da die Dateigruppe 'PRIMARY' voll ist. Speicherplatz kann durch Löschen nicht benötigter Dateien, Löschen von Objekten in der Dateigruppe, Hinzufügen von Dateien zur Dateigruppe oder Festlegen der automatischen Vergrößerung für vorhandene Dateien in der Dateigruppe gewonnen werden.

Ich muss also Platz schaffen. Wie kann ich das anstellen?

Danke für jede Antwort..

Bye

Jürgen
jfk4u
 
Beiträge: 1
Registriert: So 18. Feb 2018, 14:29

Re: SBS2011 WSS_SEARCH hat 10 GB erreicht

Beitragvon SQLUnion » Sa 24. Feb 2018, 17:21

Hallo jfk4u,

an deiner Stelle würde ich folgende Optionen in Erwägung ziehen:

- Löschen von Backups
- Recovery Model ändern (von Full auf Simple)
- Verlegen des Swapfiles auf ein anderes Laufwerk
- Trennung von Datenbank- und Logfiles
- Neue Filegroups anlegen und partionieren
- oder mehr Speicherplatz zuweisen

Hoffe, Du findest eine Lösung.

Gruß,
SQLUnion
SQLUnion
 
Beiträge: 154
Registriert: Fr 1. Nov 2013, 15:54


Zurück zu Ich hab' da mal 'ne Frage zu Datenbanken, Data Warehouse oder Business Intelligence

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
  • Jetzt Fan werden
  • Newsletter abonnieren? Hier anmelden!

    Alle Informationen aus dem Portal, Blog und Forum in einem Newsletter!

    E-Mail-Adresse: