Seite 1 von 1

Schließen Data Vaults und Star Schemas sich gegenseitig aus?

BeitragVerfasst: Mi 10. Mai 2017, 18:00
von Tiana4711
Hallo zusammen!

ich muss einen Minivortrag zu dieser Frage halten...bin ganz neu in der Data Warehouse-Welt und habe den ganzen Tag Sachen dazu gelesen....

Vielleicht kann mir hier jemand die Frage beantworten und ein bisschen begründen? Ich möchte einfach wissen, in welche Richtung ich denken muss, bevor ich weiter versuche, es zu verstehen ;-)

Beste Grüße
Tiana

Re: Schließen Data Vaults und Star Schemas sich gegenseitig

BeitragVerfasst: Sa 13. Mai 2017, 09:34
von SQLUnion
Hallo Tiana,

willkommen im Forum :)

Nun zu deiner Frage:
Schließen Data Vaults und Star Schemas sich gegenseitig aus?

Leider ja! Nicht nur in der Archtitektur, sondern auch in der Beladung der einzelnen Komponenten.

Star-Schema:
- Sehr robustes Schema
- Dimensionen und Fakten
- sternförmige Anordnung der Dimensionen um die Fakten
- Erst Dimensionen, dann Fakten laden

Data Vault:
- Relativ neues Schema
- Satellite, Hub und Link (Hub and Spoke-Architektur)
- gitternetzartige Anordnung der Tabellen
- Laden der Satellites, Hubs und Links (paralleles Laden möglich)

Gruß,
SQLUnion

Re: Schließen Data Vaults und Star Schemas sich gegenseitig

BeitragVerfasst: Sa 27. Mai 2017, 15:46
von RainerH
Hallo zusammen,

ich bin eine großer Verfechter vom Star-Schema und finde das Data Vault-Modell irgendwie nicht brauchbar.
Oder ich habe es noch nicht so richtig verstanden :D

Außer das man sehr viele physische Tabellen anlegt und alles irgendwie verbunden wird, passiert sonst nicht viel anderes als beim Star-Schema.

Man könnte es als Galaxy-Schema oder Beladunggschema zur Vorstufe eines Star-Schemas nehmen, aber ob das Sinn ergibt? Dann könnte man auch gleich den Layer weglassen.

-
Rainer