Datenbank Forum - für Anfänger und Profis

Willkommen im Datenbank Forum von Datenbanken-verstehen.de - Das Datenbank, Data Warehouse & Business Intelligence Forum!

Das Datenbank Forum für Anfänger und Profis ist eine Community zu den Themen Datenbanken, Data Warehouse & Business Intelligence. Nimm teil an der Community von Datenbanken-verstehen.de und tausch dich mit deinen Fragen und Lösungen mit anderen Nutzern aus.

Als registrierter Benutzer genießt Du viele Vorteile, wie

  • den vollen Zugang zu allen Foren und Unterforen
  • Kostenloses Lernmaterial inkl. Lösungen zum Thema Datenbanken
  • Zugriff auf DB-Tutorials, Best Practices und SQL-Snippets

Bevor Du einen Beitrag verfassen möchtest, kannst Du dich einfach kostenlos registrieren.

oder Einloggen mit



Beachte bitte die Forenregeln von Datenbanken-verstehen.de. Wir wünschen Dir viel Spaß im Datenbank Forum! - Dein Datenbanken-verstehen.de-Team

Unterschied Merkmal, Dimension und Attribute

Hier könnt ihr alle Grundlagen eines Data Warehouses lernen und gemeinsam besprechen...

Unterschied Merkmal, Dimension und Attribute

Beitragvon Torbinho » Di 3. Okt 2017, 15:46

Hallo,

ich beschäftige mich momentan mit dem Thema Data Warehouse, Business Intelligence, OLAP etc.

Ich verstehe nicht so ganz den Unterschied zwischen Merkmal, Dimension und Attribute. Manchmal lese ich, dass Merkmale die Ausprägungen von Dimensionen sind und manchmal kommt es mir so vor als würden manche Merkmale und Dimensionen gleichsetzen. Bzw Dimensionen dienen eher zur Vereinheitlichung und kommen bei SAP BW in InfoCubes vor. Oder im Starschema. Aber ansonsten nutzt man einfach auch gerne Merkmale wie z.B. Kunde.
Und Merkmale und Attribute sind auch mehr identisch als verschieden. Oder sind Attribute nur Stammdaten?

Ich habe mal ein kleines Beispiel erstellt und würde mich freuen, wenn jemand kommentieren könnte, ob mein bisheriges Verständnis richtig oder für die Tonne ist.

Sagen wir es gibt einen Fanshop und eine Region. Sowie einige Fakten (Faktentabelle).

Der Fanshop ist eine Dimension, genau wie die Region. Der Fanshop hat Merkmale wie Name, Anzahl Mitarbeiter, Region_ID, und Verantwortliche Person.
Der Name vom Fanshop fällt unter Stammdaten und ist somit ein Attribut. Verantwortliche Person ebenfalls. Hier kann der Name sogar von mehreren Merkmalen verwendet werden, da ein Name wie Müller öfters vorkommt.

Die Region hat eine Bezeichnung (Attribut) und eine Region_ID.

Die Fakten sind natürlich Kennzahlen wie umsatz und Anzahl Artikel.

Wenn ich jetzt in SAP BW einen InfoCube anlegen möchte muss ich hierfür die ganzen Merkmale, Kennzahlen und Einheiten (ggf Zeitmerkmale) anlegen. Dann Dimensionen anlegen, die Merkmale hinzufügen und die Auswertung/Visualisierung kann losgehen.
Natürlich müssen die InfoObjekte vorher noch mit Daten gefüllt werden.

Hoffe das war verständlich und ich hoffe mein bisheriges DWH Wissen ist verständlich.

Vielen Dank und lieben Gruß
Torbinho
 
Beiträge: 1
Registriert: Di 3. Okt 2017, 15:24

Zurück zu Data Warehouse Allgemein

 


  • Related topics
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
  • Jetzt Fan werden
  • Newsletter abonnieren? Hier anmelden!

    Alle Informationen aus dem Portal, Blog und Forum in einem Newsletter!

    E-Mail-Adresse: