Datenbank Forum - für Anfänger und Profis

Willkommen im Datenbank Forum von Datenbanken-verstehen.de - Das Datenbank, Data Warehouse & Business Intelligence Forum!

Das Datenbank Forum für Anfänger und Profis ist eine Community zu den Themen Datenbanken, Data Warehouse & Business Intelligence. Nimm teil an der Community von Datenbanken-verstehen.de und tausch dich mit deinen Fragen und Lösungen mit anderen Nutzern aus.

Als registrierter Benutzer genießt Du viele Vorteile, wie

  • den vollen Zugang zu allen Foren und Unterforen
  • Kostenloses Lernmaterial inkl. Lösungen zum Thema Datenbanken
  • Zugriff auf DB-Tutorials, Best Practices und SQL-Snippets

Bevor Du einen Beitrag verfassen möchtest, kannst Du dich einfach kostenlos registrieren.

oder Einloggen mit



Beachte bitte die Forenregeln von Datenbanken-verstehen.de. Wir wünschen Dir viel Spaß im Datenbank Forum! - Dein Datenbanken-verstehen.de-Team

Kleine Lösung fürs Büro?

Hier kannst Du deine Fragen zum Thema Datenbanken stellen...

Kleine Lösung fürs Büro?

Beitragvon ruebezahl » Sa 20. Jul 2019, 17:24

Hallo!
Das Wort "Anfänger" im Logo oben hat mir gefallen... :)

Meine selbst gebastelte Buchhaltung/Projektverwaltung ist mittlerweile 25 Jahre am Laufen und geht aus dem Leim. (Filemaker 4 !!)
Jetzt stehe ich zwischen Bäumen und suche den Wald.
Ich habe keinen Plan, mit welcher Software ich anfangen soll.

Am ehesten denke ich an MySQL, eine webbasierte Lösung auf Basis irgendeines CMS. Das kann ich so halbwegs.
Ist aber nicht ideal, weil ich keinen Server im Büro betreibe, steht einfach nicht dafür.
Etwas, was auf meinem PC (Windows 7) läuft und leicht portierbar ist, wäre mir am liebsten. Access? Freeware oder was kleines günstiges wäre mir lieber.

Die Struktur (8 Haupt- und ein paar Nebentabellen) möchte ich ungefähr beibehalten, aber alles neu machen. Die größte Tabelle hat etwas 30k Einträge, aber die meisten unter 2000, ich schreibe nur ca 30 Rechnungen pro Jahr. WIchtiger ist die Projektverwaltung (Wann was wie lange für welches Projekt gemacht)
Es ist nicht zwingend, dass ich die alten Daten übertrage, ich kann bei 0 beginnen und die alte DB für das Archiv behalten. Aber gut wärs schon (Filemaker exportiert CSV)

Wo ist der Wald? Was wäre für mich am besten?
ruebezahl
 
Beiträge: 1
Registriert: Sa 20. Jul 2019, 17:00

Zurück zu Ich hab' da mal 'ne Frage zu Datenbanken, Data Warehouse oder Business Intelligence

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

  • Jetzt Fan werden
  • Newsletter abonnieren? Hier anmelden!

    Alle Informationen aus dem Portal, Blog und Forum in einem Newsletter!

    E-Mail-Adresse: