Datenbank Forum - für Anfänger und Profis

Willkommen im Datenbank Forum von Datenbanken-verstehen.de - Das Datenbank, Data Warehouse & Business Intelligence Forum!

Das Datenbank Forum für Anfänger und Profis ist eine Community zu den Themen Datenbanken, Data Warehouse & Business Intelligence. Nimm teil an der Community von Datenbanken-verstehen.de und tausch dich mit deinen Fragen und Lösungen mit anderen Nutzern aus.

Als registrierter Benutzer genießt Du viele Vorteile, wie

  • den vollen Zugang zu allen Foren und Unterforen
  • Kostenloses Lernmaterial inkl. Lösungen zum Thema Datenbanken
  • Zugriff auf DB-Tutorials, Best Practices und SQL-Snippets

Bevor Du einen Beitrag verfassen möchtest, kannst Du dich einfach kostenlos registrieren.

oder Einloggen mit



Beachte bitte die Forenregeln von Datenbanken-verstehen.de. Wir wünschen Dir viel Spaß im Datenbank Forum! - Dein Datenbanken-verstehen.de-Team

MySQL Server startet nicht mehr

Alles zur Datenbankentwicklung im MySQL-Umfeld...

MySQL Server startet nicht mehr

Beitragvon strzata » Mo 10. Dez 2018, 14:40

Hallo,
auf einem WIN7 lief bislang MySql 5.6
Seit ein paar Tagen haben wir eine Störung. Mein Schwiegersohn, der das eingerichtet hat, ist z.Zt. leider im Ausland und wir müssen uns selbst behelfen. Mit MySql habe ich nicht allzuviel am Hut. Der betr. Rechner steht ein paar Kilometer von mir entfernt und ich bin mit nem Teamviewer drauf. Es fällt mir auf, dass der MySQL56-Dienst gar nicht gestartet ist. Und jeder Versuch, ihn per Hand zu starten, scheitert mit der Fehlermeldung 1067.

Auf dem Rechner ist eine Replikation (sowohl Master-Slave als auch Slave-Master) eingerichtet. Scheinbar ist da mal was aus dem Ruder gelaufen. Wenn bei einem Replikationsvorgang eine Störung im Netz auftritt (Internet weg, Stromausfall ...) dann hatten wir immer mal ein Problem. Schwiegersohn hat es dann immer schnell wieder gerichtet. Aber dass der Server überhaupt nicht hochfährt - das hatten wir glaub ich noch nie.

Ich könnte beide Master resetten und die Replikation nach manuellem Datenabgleich neu starten. Ich wüßte vielleicht, wie das geht (RESET MASTER, CHANGE MASTER TO ...) Aber wie bekomme ich den Server erst mal wieder zum Laufen???

Hier das Log:
[i]
Code: Alles auswählen
[i][b][b][i]2018-12-09 09:34:36 3800 [Note] Plugin 'FEDERATED' is disabled.
2018-12-09 09:34:36 3800 [ERROR] Function 'innodb' already exists
2018-12-09 09:34:36 3800 [Warning] Couldn't load plugin named 'innodb' with soname 'ha_innodb.so'.
2018-12-09 09:34:36 3800 [ERROR] Function 'federated' already exists
2018-12-09 09:34:36 3800 [Warning] Couldn't load plugin named 'federated' with soname 'ha_federated.so'.
2018-12-09 09:34:36 3800 [ERROR] Function 'blackhole' already exists
2018-12-09 09:34:36 3800 [Warning] Couldn't load plugin named 'blackhole' with soname 'ha_blackhole.so'.
2018-12-09 09:34:36 3800 [ERROR] Function 'archive' already exists
2018-12-09 09:34:36 3800 [Warning] Couldn't load plugin named 'archive' with soname 'ha_archive.so'.
2018-12-09 09:34:36 ee0 InnoDB: Warning: Using innodb_additional_mem_pool_size is DEPRECATED. This option may be removed in future releases, together with the option innodb_use_sys_malloc and with the InnoDB's internal memory allocator.
2018-12-09 09:34:36 3800 [Note] InnoDB: Using atomics to ref count buffer pool pages
2018-12-09 09:34:36 3800 [Note] InnoDB: The InnoDB memory heap is disabled
2018-12-09 09:34:36 3800 [Note] InnoDB: Mutexes and rw_locks use Windows interlocked functions
2018-12-09 09:34:36 3800 [Note] InnoDB: Memory barrier is not used
2018-12-09 09:34:36 3800 [Note] InnoDB: Compressed tables use zlib 1.2.3
2018-12-09 09:34:36 3800 [Note] InnoDB: Not using CPU crc32 instructions
2018-12-09 09:34:36 3800 [Note] InnoDB: Initializing buffer pool, size = 688.0M
2018-12-09 09:34:36 3800 [Note] InnoDB: Completed initialization of buffer pool
2018-12-09 09:34:36 3800 [Note] InnoDB: Highest supported file format is Barracuda.
2018-12-09 09:34:44 3800 [Note] InnoDB: 128 rollback segment(s) are active.
2018-12-09 09:34:44 3800 [Note] InnoDB: Waiting for purge to start
2018-12-09 09:34:44 3800 [Note] InnoDB: 5.6.23 started; log sequence number 7431653274

C:\Program Files (x86)\MySQL\MySQL Server 5.6\bin\mysqld.exe: File '.\mysql-bin.001120' not found (Errcode: 2 - No such file or directory)
2018-12-09 09:34:44 3800 [ERROR] Failed to open log (file '.\mysql-bin.001120', errno 2)
2018-12-09 09:34:44 3800 [ERROR] Could not open log file
2018-12-09 09:34:44 3800 [ERROR] Can't init tc log
2018-12-09 09:34:44 3800 [ERROR] Aborting
[/i][/b][/b][/i]
[/i]
Im Netz habe ich gelesen, dass man die binäre Protokollindexdatei mysql-bin.index löschen soll, um das Problem zu beheben. Ich habe eine Kopie davon gemacht und den letzten Eintrag .\mysql-bin.001120 entfernt. Dann habe ich versucht den mySQL Dienst zu starten. Das schlug wieder fehl. Daraufhin habe ich die Indexdatei zurückgeschrieben. Jetzt ist wahrscheinlich InnoDB zerschossen. Ohne eure Hilfe wage ich mich nun an gar nichts mehr.

Gruß Norbert

Code: Alles auswählen
2018-12-09 18:46:06 3068 [Note] Plugin 'FEDERATED' is disabled.
2018-12-09 18:46:06 3068 [ERROR] Function 'innodb' already exists
2018-12-09 18:46:06 3068 [Warning] Couldn't load plugin named 'innodb' with soname 'ha_innodb.so'.
2018-12-09 18:46:06 3068 [ERROR] Function 'federated' already exists
2018-12-09 18:46:06 3068 [Warning] Couldn't load plugin named 'federated' with soname 'ha_federated.so'.
2018-12-09 18:46:06 3068 [ERROR] Function 'blackhole' already exists
2018-12-09 18:46:06 3068 [Warning] Couldn't load plugin named 'blackhole' with soname 'ha_blackhole.so'.
2018-12-09 18:46:06 3068 [ERROR] Function 'archive' already exists
2018-12-09 18:46:06 3068 [Warning] Couldn't load plugin named 'archive' with soname 'ha_archive.so'.
2018-12-09 18:46:06 fcc InnoDB: Warning: Using innodb_additional_mem_pool_size is DEPRECATED. This option may be removed in future releases, together with the option innodb_use_sys_malloc and with the InnoDB's internal memory allocator.
2018-12-09 18:46:06 3068 [Note] InnoDB: Using atomics to ref count buffer pool pages
2018-12-09 18:46:06 3068 [Note] InnoDB: The InnoDB memory heap is disabled
2018-12-09 18:46:06 3068 [Note] InnoDB: Mutexes and rw_locks use Windows interlocked functions
2018-12-09 18:46:06 3068 [Note] InnoDB: Memory barrier is not used
2018-12-09 18:46:06 3068 [Note] InnoDB: Compressed tables use zlib 1.2.3
2018-12-09 18:46:06 3068 [Note] InnoDB: Not using CPU crc32 instructions
2018-12-09 18:46:06 3068 [Note] InnoDB: Initializing buffer pool, size = 688.0M
2018-12-09 18:46:06 3068 [Note] InnoDB: Completed initialization of buffer pool
2018-12-09 18:46:07 3068 [Note] InnoDB: Restoring page 0 of tablespace 0
2018-12-09 18:46:07 3068 [Warning] InnoDB: Doublewrite does not have page_no=0 of space: 0
2018-12-09 18:46:07 3068 [ERROR] InnoDB: space header page consists of zero bytes in data file .\ibdata1
2018-12-09 18:46:07 3068 [ERROR] InnoDB: Could not open or create the system tablespace. If you tried to add new data files to the system tablespace, and it failed here, you should now edit innodb_data_file_path in my.cnf back to what it was, and remove the new ibdata files InnoDB created in this failed attempt. InnoDB only wrote those files full of zeros, but did not yet use them in any way. But be careful: do not remove old data files which contain your precious data!
2018-12-09 18:46:07 3068 [ERROR] Plugin 'InnoDB' init function returned error.
2018-12-09 18:46:07 3068 [ERROR] Plugin 'InnoDB' registration as a STORAGE ENGINE failed.
2018-12-09 18:46:07 3068 [ERROR] Unknown/unsupported storage engine: INNODB
2018-12-09 18:46:07 3068 [ERROR] Aborting
strzata
 
Beiträge: 5
Registriert: Mo 10. Dez 2018, 14:32

Re: Server startet nicht mehr

Beitragvon strzata » Mo 10. Dez 2018, 16:33

Danke. Hat sich erledigt. Habs hinbekommen.
strzata
 
Beiträge: 5
Registriert: Mo 10. Dez 2018, 14:32

Re: Server startet nicht mehr

Beitragvon SQLUnion » Di 11. Dez 2018, 16:17

Hallo strzata,

kannst Du uns noch deinen Lösungsansatz präsentieren?

Gruß,
SQLUnion
SQLUnion
 
Beiträge: 195
Registriert: Fr 1. Nov 2013, 15:54

Re: Server startet nicht mehr

Beitragvon strzata » Di 11. Dez 2018, 19:10

Auf dem Rechner wurden alle Replikationsdateien sowie die ibdata1 gelöscht. Daraufhin konnte man den MySQL-Dienst wieder starten. Die Replikation musste neu aufgesetzt werden.
strzata
 
Beiträge: 5
Registriert: Mo 10. Dez 2018, 14:32

Re: Server startet nicht mehr

Beitragvon SQLUnion » Di 11. Dez 2018, 22:27

Hallo strzata,

besten Dank für die Auflösung.

Gruß,
SQLUnion
SQLUnion
 
Beiträge: 195
Registriert: Fr 1. Nov 2013, 15:54

Re: MySQL Server startet nicht mehr

Beitragvon strzata » Fr 14. Dez 2018, 17:14

Zu früh gefreut.
Nachdem ich den Server endlich wieder hochfahren konnte stehe ich vor dem nächsten Rätsel. Ich sehe in Navicat alle Tabellen, doch wenn ich darauf zugreifen will, wird mir gesagt "Tabelle existiert nicht". Ich brauche die Tabellen eigentlich auch nicht mehr, da ich sie von anderer Stelle wieder dorthin kopieren will. Sie können also alle gelöscht werden. Aber wenn ich sie löschen will, kommt ebenfalls die Meldung, dass sie nicht existieren. Wenn ich eine Tabelle neu mit altem Namen anlegen will, erscheint die Meldung "Tabelle existiert schon". Ich möchte möglichst auch nicht die gesamte DB löschen, da ich in MySQL kein großes Licht bin und Sorge habe, dass ich bei einer neu angelegten DB wirklich alle Einstellungen wieder hinbekomme. Kann mir jemand helfen? Danke.

Gruß Norbert
strzata
 
Beiträge: 5
Registriert: Mo 10. Dez 2018, 14:32

Re: MySQL Server startet nicht mehr

Beitragvon Whould » Mi 19. Dez 2018, 15:05

wie funktioniert es?
Whould
 

Re: MySQL Server startet nicht mehr

Beitragvon strzata » Mi 19. Dez 2018, 15:18

InnoDb Tabellen sind mit größter Vorsicht zu behandeln. Wir haben zwar den MySQL-Server wieder hochfahren können, aber alle Databases waren zerstört. Das kam wahrscheinlich durch das Löschen der ibdata1. Im FileSystem unter Windows konnte man sehen, dass es im Data-Verzeichnis der DBs keine frm-Dateien mehr gab. Wir haben diese Folder alle geleert. Dann funktionierte auch wieder DROP DATABASE. Die Datenbanken legten wir neu an, was ein Kinderspiel war. Hinein wurden die Sicherungskopien kopiert und Voila - alles wieder paletti. Die Replikation wieder in Gang zu setzen war danach auch kein Problem mehr.

Grüße Norbert
strzata
 
Beiträge: 5
Registriert: Mo 10. Dez 2018, 14:32

Re: MySQL Server startet nicht mehr

Beitragvon SQLUnion » Fr 21. Dez 2018, 02:07

Hallo Norbert,

vielen Dank für die Auflösung.
Thread wird nun geschlossen.

Gruß,
SQLUnion
SQLUnion
 
Beiträge: 195
Registriert: Fr 1. Nov 2013, 15:54


Zurück zu MySQL

 


  • Related topics
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

  • Jetzt Fan werden
  • Newsletter abonnieren? Hier anmelden!

    Alle Informationen aus dem Portal, Blog und Forum in einem Newsletter!

    E-Mail-Adresse: