Datenbank Forum - für Anfänger und Profis

Willkommen im Datenbank Forum von Datenbanken-verstehen.de - Das Datenbank, Data Warehouse & Business Intelligence Forum!

Das Datenbank Forum für Anfänger und Profis ist eine Community zu den Themen Datenbanken, Data Warehouse & Business Intelligence. Nimm teil an der Community von Datenbanken-verstehen.de und tausch dich mit deinen Fragen und Lösungen mit anderen Nutzern aus.

Als registrierter Benutzer genießt Du viele Vorteile, wie

  • den vollen Zugang zu allen Foren und Unterforen
  • Kostenloses Lernmaterial inkl. Lösungen zum Thema Datenbanken
  • Zugriff auf DB-Tutorials, Best Practices und SQL-Snippets

Bevor Du einen Beitrag verfassen möchtest, kannst Du dich einfach kostenlos registrieren.

oder Einloggen mit



Beachte bitte die Forenregeln von Datenbanken-verstehen.de. Wir wünschen Dir viel Spaß im Datenbank Forum! - Dein Datenbanken-verstehen.de-Team

Scheduled Tasks für Datenimport => SQLError

Alles zur Datenbankentwicklung im Microsoft SQL Server-Umfeld...

Scheduled Tasks für Datenimport => SQLError

Beitragvon Cassius » Do 8. Okt 2015, 07:36

Hallo,

ich bin gerade an meiner eigenen kleinen Datenbank dran und habe ein kleines Problem dessen Lösung ich nicht ganz hinbekomme.

Ich habe mit sheduled Tasks zum Datenimport erstellt, und stetig wiederkehrend 8 andere Datenbankdateien abzufragen und bei mir zu importieren. Jetzt habe ich natürlich das Problem der stetigen Vervielfältigung der schon vorhandenen Datensätze. Was ich leider nicht hinbekomme ist, in der Quellenauswahl dem Import Wizard einzutrichtern das dieser nur Zeilen importiert welche nicht schon in der Zieldatenbank mit DateandTime vorhanden sind. Wenn ich DateandTime im Zielverzeichnis als Unique deklariere schmeißt mir der Wizard leider einen Fehler raus und bricht den Import ab.

Ich selbst bin absoluter DB Neuling und in SQL nicht sehr bewandert würde mich aber freuen wenn ich hierzu einen Ansatz bekommen würde....

Mfg
Cassius
Cassius
 
Beiträge: 3
Registriert: Do 8. Okt 2015, 07:30

Re: SQL Server Management Studio 2014

Beitragvon chuky666 » Do 8. Okt 2015, 08:04

Moin moin,

könntest du kurz aufzeigen was der Wizard zu meckern hat? Ich glaube das könnte bei der Analyse helfen :)

Viele Grüße
MCSA SQL-Server 2016; DBA
chuky666
 
Beiträge: 57
Registriert: Mo 28. Sep 2015, 21:04

Re: SQL Server Management Studio 2014

Beitragvon Cassius » Do 8. Okt 2015, 08:48

Im großen und ganzen liegt es daran das ich den Timestamp oder eine andere ID auf Unique setzen möchte um dann somit zu gewährleisten keine doppelten Einträge zu haben

indem er nun versuch einen solchen Eintrag zu doppeln weil er stupide kopiert kommt halt dieser fehler:
Es wird kopiert in '[dbo].[Log]' (Fehler)
Meldungen
Fehler 0xc0202009: 1-Datenflusstask: SSIS-Fehlercode 'DTS_E_OLEDBERROR'. OLE DB-Fehler. Fehlercode: 0x80004005.
Ein OLE DB-Datensatz ist verfügbar. Quelle: 'Microsoft SQL Server Native Client 11.0' HRESULT: 0x80004005 Beschreibung: 'Die Anweisung wurde beendet.'.
Ein OLE DB-Datensatz ist verfügbar. Quelle: 'Microsoft SQL Server Native Client 11.0' HRESULT: 0x80004005 Beschreibung: 'Verletzung der UNIQUE KEY-Einschränkung 'IX_Log'. Ein doppelter Schlüssel kann in das dbo.Log-Objekt nicht eingefügt werden. Der doppelte Schlüsselwert ist (4.97492e+008).'.
(SQL Server-Import/Export-Assistent)

Fehler 0xc0209029: 1-Datenflusstask: SSIS-Fehlercode 'DTS_E_INDUCEDTRANSFORMFAILUREONERROR'. Fehler bei 'Ziel - Log.Eingaben[Destination Input]' aufgrund des Fehlercodes 0xC020907B. Die Fehlerzeilendisposition in 'Ziel - Log.Eingaben[Destination Input]' gibt an, dass der Vorgang bei einem Fehler nicht ausgeführt werden kann. Es wurde ein Fehler im angegebenen Objekt der angegebenen Komponente festgestellt. Möglicherweise wurden bereits Fehlermeldungen veröffentlicht, die weitere Fehlerinformationen beinhalten.
(SQL Server-Import/Export-Assistent)

Fehler 0xc0047022: 1-Datenflusstask: SSIS-Fehlercode 'DTS_E_PROCESSINPUTFAILED'. Fehler bei der ProcessInput-Methode in der Komponente 'Ziel - Log' (37) mit dem Fehlercode 0xC0209029 beim Verarbeiten der Eingabe 'Destination Input' (50). Die identifizierte Komponente hat einen Fehler von der ProcessInput-Methode zurückgegeben. Der Fehler ist komponentenspezifisch. Es handelt sich jedoch um einen schwerwiegenden Fehler, sodass die Ausführung des Datenflusstasks unterbrochen wird. Möglicherweise wurden bereits Fehlermeldungen veröffentlicht, die weitere Fehlerinformationen beinhalten.
(SQL Server-Import/Export-Assistent)


Was ich benötige ist ein Select Befehl der im Wizard noch einen abgleich macht und nur das kopiert was neu ist, oder aber eine Einstellung in der er den obigen Fehler ignoriert und einfach weiter kopiert, und somit nur neue Daten übernommen werden

Mfg und danke für die Schnelle hilfe
Cassius
Cassius
 
Beiträge: 3
Registriert: Do 8. Okt 2015, 07:30

Re: SQL Server Management Studio 2014

Beitragvon Cassius » Mo 12. Okt 2015, 07:06

Okay da auf die schelle keiner einen Vorschlag hat, gehe ich mal davon aus das ich in eine temporäre Tabelle importieren muss um dann von dort aus in die eigentliche Tabelle mit nem Select Distinct befehl kopieren muss....

Schade ich hatte gehofft den stetigen traffic etwas kleiner halten zu können

Mfg
Cassius
Cassius
 
Beiträge: 3
Registriert: Do 8. Okt 2015, 07:30


Zurück zu Microsoft SQL Server

 


  • Related topics
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast

  • Jetzt Fan werden
  • Newsletter abonnieren? Hier anmelden!

    Alle Informationen aus dem Portal, Blog und Forum in einem Newsletter!

    E-Mail-Adresse: