Datenbank Forum - für Anfänger und Profis

Willkommen im Datenbank Forum von Datenbanken-verstehen.de - Das Datenbank, Data Warehouse & Business Intelligence Forum!

Das Datenbank Forum für Anfänger und Profis ist eine Community zu den Themen Datenbanken, Data Warehouse & Business Intelligence. Nimm teil an der Community von Datenbanken-verstehen.de und tausch dich mit deinen Fragen und Lösungen mit anderen Nutzern aus.

Als registrierter Benutzer genießt Du viele Vorteile, wie

  • den vollen Zugang zu allen Foren und Unterforen
  • Kostenloses Lernmaterial inkl. Lösungen zum Thema Datenbanken
  • Zugriff auf DB-Tutorials, Best Practices und SQL-Snippets

Bevor Du einen Beitrag verfassen möchtest, kannst Du dich einfach kostenlos registrieren.

oder Einloggen mit



Beachte bitte die Forenregeln von Datenbanken-verstehen.de. Wir wünschen Dir viel Spaß im Datenbank Forum! - Dein Datenbanken-verstehen.de-Team

IDENTITY-Poblem (SQL Server 2016)

Alles zur Datenbankentwicklung im Microsoft SQL Server-Umfeld...

IDENTITY-Poblem (SQL Server 2016)

Beitragvon Martin K. » Fr 2. Dez 2016, 00:39

Für meine umfangreiche Dokumentenverwaltung verwende ich die kostenlose Developer Edition des Microsoft SQL Server 2016. Die Dokumente sollen fortlaufend nummeriert werden. Dafür hat die Tabelle ein Integer Feld ID als Primärschlüssel mit IDENTITY-Eigenschaft.

So weit so gut.

Ab und zu kommt es aber vor, daß nicht fortlaufend nummeriert wird, sondern das Lücken entstehen. Heute vergab die DB mit 4464 Einträgen einem Neueintrag nicht wie geplant/gewünscht 4465 sondern 5321!

Kann mir jemand dieses Verhalten erklären? Und wie kann ich dieses Verhalten abstellen?
Martin K.
 
Beiträge: 3
Registriert: Di 2. Feb 2016, 22:17

Re: IDENTITY-Poblem (SQL Server 2016)

Beitragvon chuky666 » Fr 2. Dez 2016, 10:03

Moin moin,

ich glaube es könnte helfen wenn man den Code von dir dazu kennt :)
MCSA SQL-Server 2016; DBA
chuky666
 
Beiträge: 57
Registriert: Mo 28. Sep 2015, 21:04

Re: IDENTITY-Poblem (SQL Server 2016)

Beitragvon Martin K. » Di 6. Dez 2016, 22:11

Meine Tabelle sieht so aus:

Code: Alles auswählen
[ID] [int] IDENTITY(1,1) NOT NULL
[Titel] [nvarchar](100)
[Inhalt] [nvarchar](max)



Werte in die Tabelle einfügen:

Code: Alles auswählen
INSERT INTO Doku Titel,Inhalt VALUES (N'blabla', N'ganz viel blablabla');
Martin K.
 
Beiträge: 3
Registriert: Di 2. Feb 2016, 22:17

Re: IDENTITY-Poblem (SQL Server 2016)

Beitragvon chuky666 » Mi 7. Dez 2016, 10:07

moin moin,

das verhalten kannte ich bisher nur wenn TRansactionen abgebrochen wurden und er schon die Identity-Column weitergezählt hat.

Check mal den aktuellen wert der spalte: DBCC CHECKIDENT (dbo.deinetabelle')
MCSA SQL-Server 2016; DBA
chuky666
 
Beiträge: 57
Registriert: Mo 28. Sep 2015, 21:04


Zurück zu Microsoft SQL Server

 


  • Related topics
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

  • Jetzt Fan werden
  • Newsletter abonnieren? Hier anmelden!

    Alle Informationen aus dem Portal, Blog und Forum in einem Newsletter!

    E-Mail-Adresse: