Datenbank Forum - für Anfänger und Profis

Willkommen im Datenbank Forum von Datenbanken-verstehen.de - Das Datenbank, Data Warehouse & Business Intelligence Forum!

Das Datenbank Forum für Anfänger und Profis ist eine Community zu den Themen Datenbanken, Data Warehouse & Business Intelligence. Nimm teil an der Community von Datenbanken-verstehen.de und tausch dich mit deinen Fragen und Lösungen mit anderen Nutzern aus.

Als registrierter Benutzer genießt Du viele Vorteile, wie

  • den vollen Zugang zu allen Foren und Unterforen
  • Kostenloses Lernmaterial inkl. Lösungen zum Thema Datenbanken
  • Zugriff auf DB-Tutorials, Best Practices und SQL-Snippets

Bevor Du einen Beitrag verfassen möchtest, kannst Du dich einfach kostenlos registrieren.

oder Einloggen mit



Beachte bitte die Forenregeln von Datenbanken-verstehen.de. Wir wünschen Dir viel Spaß im Datenbank Forum! - Dein Datenbanken-verstehen.de-Team

Aus Excel 2013 nach SQL Server 2014 schreiben

Alles zur Datenbankentwicklung im Microsoft SQL Server-Umfeld...

Aus Excel 2013 nach SQL Server 2014 schreiben

Beitragvon RainerH » So 11. Jan 2015, 18:02

Hallo zusammen,

das ganze soll in Excel2013 per VBA realisiert werden.
Ich stelle mir in der Maske Textfelder vor und die Werte, die ich dort eintrage, sollen in einer Tabelle als neuen Datensatz angelegt werden.
Im Moment ist es nur eine Tabelle auf die ich zugreifen muss, kann aber sein das das erweitert wird.

Kann mir da jemand Tipps geben wie ich das realisieren kann?
Gruß und Danke
Rainer
Nimm NICHTS persönlich -- alles ist Feedback...
RainerH
 
Beiträge: 221
Registriert: Fr 1. Nov 2013, 17:58

Re: Aus Excel 2013 nach SQL Server 2014 schreiben

Beitragvon Kay » Mo 12. Jan 2015, 23:31

Hi Rainer,

Ich stelle mir da gerade die Frage, warum es Excel sein muss? Grundsätzlich ist das - glaube ich, ich bin mir nicht sicher - möglich. Allerdings wäre so etwas viel einfacher und vor allem sicherer in MS Access umzusetzen. Der Grund dafür ist, dass MS Access als Frontend zu MSSQL agieren kann. Man kann in MS Access sozusagen eine Excel-Tabelle simulieren. Natürlich ist damit nicht alles, was in Excel möglich ist, realisierbar, aber das Look-and-Feel entspricht über Strecken dem von Excel. Mir scheint, das ist auch nicht Deine Priorität. Die meisten Leute, die sich so etwas wünschen, möchten sich nur in einer Umgebung wiederfinden, in der sie sich wohlfühlen - ein verständlicher und legitimer Wunsch.

Diese Umsetzung ist relativ einfach. Dieses Youtube-Video gibt Dir einen guten Einblick in dieses Thema.

Ich hoffe, das war der Input, den Du haben wolltest!

Gruss,
Kay
Kay
 
Beiträge: 8
Registriert: Mo 12. Jan 2015, 22:44

Re: Aus Excel 2013 nach SQL Server 2014 schreiben

Beitragvon RainerH » Di 13. Jan 2015, 11:37

Hallo Kay,

herzlich willkommen im Forum!!!

Nun ja, derzeit bin ich am Testen :? Den Gedanke Access zu nutzen, hatte ich auch, wollte es aber erst Mal in Excel mittels VBA versuchen.
Vielen Dank für den Link. Hast Du schon mal sowas gebaut?, also einen Knopf der einen Datensatz über Excel in einen SQL Server schreibt?

Meinst Du es wäre besser, Access für sowas zu benutzen?

Gruß
Rainer

P.s.: Cooler Input mit dem Link, danke...
Nimm NICHTS persönlich -- alles ist Feedback...
RainerH
 
Beiträge: 221
Registriert: Fr 1. Nov 2013, 17:58

Re: Aus Excel 2013 nach SQL Server 2014 schreiben

Beitragvon Kay » Di 13. Jan 2015, 21:39

Hi Rainer,

Danke für den Empfang :D

Ja, ich habe schon ein paar Mal so was in der Art gebaut. Ich bin aber trotzdem neugierig geworden und habe mal etwas getestet und recherchiert, ob das nativ überhaupt so möglich ist. Und: es ist möglich, aber Du wirst auf der folgenden Website sehen, dass es viel komplizierter ist: http://www.toadworld.com/platforms/sql-server/w/wiki/10392.editing-an-sql-server-table-in-excel.aspx. Ein weiter Blogger behauptet, er habe eine einfachere Lösung gefunden: http://tickett.wordpress.com/2011/09/27/updateable-excel-frontend-for-sql-view/

Aber glaube mir: Wenn Du das mit Access machst, vermeidest Du viele Probleme und Fallen - und Du hast erst noch weniger Arbeit damit. Wenn Du die Daten noch ausgeben willst, dann kannst Du das tun. Du hast sogar die Wahl: Entweder nimmst Du die Sache direkt aus Access oder aus MSSQL.

Möglich ist übrigens auch ein Import von Excel nach Access - das könnte Dir vielleicht schon reichen? Was genau willst Du eigentlich machen?

Grüsse,
Kay
Kay
 
Beiträge: 8
Registriert: Mo 12. Jan 2015, 22:44

Re: Aus Excel 2013 nach SQL Server 2014 schreiben

Beitragvon RainerH » Fr 16. Jan 2015, 21:50

Danke für die Posts.
Die Links sind echt klasse.
Ich werde das mal alles testen und mich melden wenn ich wieder Fragen habe.

Ich denke mal nach diesem Wochenende habe ich wieder viele Fragen... ;)
Nimm NICHTS persönlich -- alles ist Feedback...
RainerH
 
Beiträge: 221
Registriert: Fr 1. Nov 2013, 17:58


Zurück zu Microsoft SQL Server

 


  • Related topics
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
  • Jetzt Fan werden
  • Newsletter abonnieren? Hier anmelden!

    Alle Informationen aus dem Portal, Blog und Forum in einem Newsletter!

    E-Mail-Adresse: