Datenbank Forum - für Anfänger und Profis

Willkommen im Datenbank Forum von Datenbanken-verstehen.de - Das Datenbank, Data Warehouse & Business Intelligence Forum!

Das Datenbank Forum für Anfänger und Profis ist eine Community zu den Themen Datenbanken, Data Warehouse & Business Intelligence. Nimm teil an der Community von Datenbanken-verstehen.de und tausch dich mit deinen Fragen und Lösungen mit anderen Nutzern aus.

Als registrierter Benutzer genießt Du viele Vorteile, wie

  • den vollen Zugang zu allen Foren und Unterforen
  • Kostenloses Lernmaterial inkl. Lösungen zum Thema Datenbanken
  • Zugriff auf DB-Tutorials, Best Practices und SQL-Snippets

Bevor Du einen Beitrag verfassen möchtest, kannst Du dich einfach kostenlos registrieren.

oder Einloggen mit



Beachte bitte die Forenregeln von Datenbanken-verstehen.de. Wir wünschen Dir viel Spaß im Datenbank Forum! - Dein Datenbanken-verstehen.de-Team

PLZ Tabelle - widersprüchliche Wertpaare zulassen

Ein gutes Datenbankdesign ist Pflicht! Doch wie geht man an die Datenmodellierung heran?
Hier treffen Datenbankdesign und Datenmodellierung aufeinander...

PLZ Tabelle - widersprüchliche Wertpaare zulassen

Beitragvon Othello » So 26. Jan 2014, 23:19

Hallo, ich habe eine Datenbank (mysql) mit der Tabelle Firma (engine innoDB). Jede Firma hat einen Standort. Diese Standorte werden über eine extra Tabelle (Orte, engine innoDB) verwaltet, wobei die PLZ der Tabelle Orte dann Fremdschlüssel in Firma ist.
Ich frage mich, wie ich mit dem Problem umgehe, dass Ort falsch eingegeben werden können?
MySQL speichert ja immer nur die erste Variante. Bei einer SELECT-query, wird dann ja immer die erste Eingabe ausgegeben, egal ob sie richtig oder falsch ist. (weitere Varianten werden nicht berücksichtigt)
Wie kann man mit dem Problem umgehen?
(Die einfachste Möglichkeit wäre natürlich erst gar keine Tabelle Orte zu definieren und alles in Firma einzutragen,
wobei natürlich einige redundante Einträge zustande kommen können.)

Danke!
Othello
 
Beiträge: 5
Registriert: So 10. Nov 2013, 00:17

Re: PLZ Tabelle - widersprüchliche Wertpaare zulassen

Beitragvon Micha » Mo 27. Jan 2014, 09:23

Hallo Othello,

ja dein Problem kenne ich nur zu gut.
Für diese Problematik hätte ich zwei Lösungen für Dich parat.

1.Variante:
Du baust ein Select-Statment mit einer LIKE-Condition und Regular Expression.
Das würde dann so funktionieren: Dein Benutzer gibt z.B. "Ham" für Hamburg ein.
Durch die Regular Expression und dem LIKE-Statement versucht die Datenbank einen Wert zu ermitteln und zurückzugeben.

2.Variante
Die 2.Variante erweitert die 1.Variante und ist benutzerfreundlicher.
Durch die Regular Expression und dem LIKE-Statement vergleicht die Datenbank alle Werte, die z.B. mit
"HAM" anfangen und werden dann als Vorschlag an den Benutzer als Liste zurückgegeben. Nun kann der Benutzer den Wert "Hamburg" auswählen.

Damit löst Du auch Dein Problem, dass keine widersprüchliche Wertpaare zugelassen werden.
Ich hoffe, dass Dir meine Vorschläge helfen.

Gruß
Micha
Micha
 
Beiträge: 137
Registriert: So 3. Nov 2013, 12:13

Re: PLZ Tabelle - widersprüchliche Wertpaare zulassen

Beitragvon Othello » Mo 27. Jan 2014, 23:30

Hallo Micha, vielen Dank,
dann muss ich aber bei beiden Varianten mit AJAX arbeiten?
Gruß, othello
Othello
 
Beiträge: 5
Registriert: So 10. Nov 2013, 00:17

Re: PLZ Tabelle - widersprüchliche Wertpaare zulassen

Beitragvon RainerH » Di 28. Jan 2014, 16:17

Ich würde an Deiner Stelle die 2.Variante einbauen, welche ja schon die 1.Variante beinhaltet.

Die 2.Variante bietet auf der einen Seite einen wirklichen Mehrwert für deinen Benutzer.
Auf der anderen Seite kannst Du damit Falscheingaben verhindern.
Nimm NICHTS persönlich -- alles ist Feedback...
RainerH
 
Beiträge: 225
Registriert: Fr 1. Nov 2013, 17:58

Re: PLZ Tabelle - widersprüchliche Wertpaare zulassen

Beitragvon Othello » Fr 31. Jan 2014, 21:14

Ja, aber ich kann die Eingabe der Orte nicht dem Benutzer überlassen ("Shit in, shit out")
Ich brauche eine fertige Liste mit Orten und Postleitzahlen, die ich dann dem Benutzer anbiete!
Othello
 
Beiträge: 5
Registriert: So 10. Nov 2013, 00:17

Re: PLZ Tabelle - widersprüchliche Wertpaare zulassen

Beitragvon RainerH » Sa 1. Feb 2014, 11:05

Mhhhhhhhhhhh ok.
Dann wäre mein Vorschlag, dass Du mit PowerQuery (ETL-Tool für Excel von Microsoft) mal auf Wikipedia gehst und dort die Plz's und Orte raussuchst und dann eine Tabelle befüllst.

Wäre das eine Möglichkeit für Dich? Ist zwar etwas Arbeit, aber ein sauberer Ansatz...
Nimm NICHTS persönlich -- alles ist Feedback...
RainerH
 
Beiträge: 225
Registriert: Fr 1. Nov 2013, 17:58


Zurück zu Datenbankdesign und Datenmodellierung

 


  • Related topics
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron
  • Jetzt Fan werden
  • Newsletter abonnieren? Hier anmelden!

    Alle Informationen aus dem Portal, Blog und Forum in einem Newsletter!

    E-Mail-Adresse: