Datenbank Forum - für Anfänger und Profis

Willkommen im Datenbank Forum von Datenbanken-verstehen.de - Das Datenbank, Data Warehouse & Business Intelligence Forum!

Das Datenbank Forum für Anfänger und Profis ist eine Community zu den Themen Datenbanken, Data Warehouse & Business Intelligence. Nimm teil an der Community von Datenbanken-verstehen.de und tausch dich mit deinen Fragen und Lösungen mit anderen Nutzern aus.

Als registrierter Benutzer genießt Du viele Vorteile, wie

  • den vollen Zugang zu allen Foren und Unterforen
  • Kostenloses Lernmaterial inkl. Lösungen zum Thema Datenbanken
  • Zugriff auf DB-Tutorials, Best Practices und SQL-Snippets

Bevor Du einen Beitrag verfassen möchtest, kannst Du dich einfach kostenlos registrieren.

oder Einloggen mit



Beachte bitte die Forenregeln von Datenbanken-verstehen.de. Wir wünschen Dir viel Spaß im Datenbank Forum! - Dein Datenbanken-verstehen.de-Team

Entwurfstheorie - ERM Entity-Set → Relationen

Ein gutes Datenbankdesign ist Pflicht! Doch wie geht man an die Datenmodellierung heran?
Hier treffen Datenbankdesign und Datenmodellierung aufeinander...

Entwurfstheorie - ERM Entity-Set → Relationen

Beitragvon wayne » Mo 31. Aug 2015, 14:14

Hallo zusammen,

ich beschäftige mich im Studium gerade mit dem Thema Data-Engineering und habe eine Frage zur folgenden Definition:

- Jedes Entity-Set (Typ) der Form E = (attr(E),K) stellt eine Relation dar.
R1 ∶ (a1 , a2 , ... , an) wobei Schlüsselattribute K in a1 , a2 , ... , an enthalten sind. // Okay, das ist ja noch verständlich.

- Sei B ein schwaches Entity-Set mit Attributen (b1 , b2 , ... , bn ), das durch Entities des Typs A mit Schlüssel a1 , a2 , ... , ak eindeutig identifiziert wird, bildet eine Relation S ∶ a1 , a2 , ... , ak , b1 , b2 , ... , bn
deren Schlüssel aus den Schlüsselattributen a1 , ... , ak bi besteht

Ich komme mit dieser Definition irgendwie nicht wirklich zurecht, verstehe gerade ab Spiegelstrich zwei bei dem das Entitiy-Set B definiert wird den Zusammenhang zu den Entities vom Typ A nicht wirklich was ich mir darunter vorstellen soll.

Kann mir evtl. jemand auf die Sprünge helfen?

Freundliche Grüße
wayne
 
Beiträge: 2
Registriert: Mo 31. Aug 2015, 13:52

Zurück zu Datenbankdesign und Datenmodellierung

 


  • Related topics
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

  • Jetzt Fan werden
  • Newsletter abonnieren? Hier anmelden!

    Alle Informationen aus dem Portal, Blog und Forum in einem Newsletter!

    E-Mail-Adresse: