Datenbank Forum - für Anfänger und Profis

Willkommen im Datenbank Forum von Datenbanken-verstehen.de - Das Datenbank, Data Warehouse & Business Intelligence Forum!

Das Datenbank Forum für Anfänger und Profis ist eine Community zu den Themen Datenbanken, Data Warehouse & Business Intelligence. Nimm teil an der Community von Datenbanken-verstehen.de und tausch dich mit deinen Fragen und Lösungen mit anderen Nutzern aus.

Als registrierter Benutzer genießt Du viele Vorteile, wie

  • den vollen Zugang zu allen Foren und Unterforen
  • Kostenloses Lernmaterial inkl. Lösungen zum Thema Datenbanken
  • Zugriff auf DB-Tutorials, Best Practices und SQL-Snippets

Bevor Du einen Beitrag verfassen möchtest, kannst Du dich einfach kostenlos registrieren.

oder Einloggen mit



Beachte bitte die Forenregeln von Datenbanken-verstehen.de. Wir wünschen Dir viel Spaß im Datenbank Forum! - Dein Datenbanken-verstehen.de-Team

Eine Masterdatenbank oder eine Datenbank für jedes Projekt

Ein gutes Datenbankdesign ist Pflicht! Doch wie geht man an die Datenmodellierung heran?
Hier treffen Datenbankdesign und Datenmodellierung aufeinander...

Eine Masterdatenbank oder eine Datenbank für jedes Projekt

Beitragvon Joachim2014 » Sa 17. Mai 2014, 13:14

Ich möchte mich zunächst vorstellen.
Mein Name ist Joachim komme aus dem Raum Heilbronn, bin 52 Jahre und werde höchst wahrscheinlich zum Januar 2015 arbeitslos.

Da ich die Flinte nicht ins Korn werfen will und Harz4 beziehen möchte ich mich selbstständig machen.
Allerdings benötige ich dafür Datenbank Kenntnisse.
Leider besitze ich nur wenig bis keine IT Kenntnisse und bin gerade dabei zu lernen.
Aller Anfang ist schwer es nutzt aber nichts.

Ich hätte da gleichnmal eine Grundsatzfrage die für das Datenbankdesigns eines Projektes oder mehrerer Projekte wichtig ist.

Ich plane nach und nach mehrere Projekte die sich um den gleichen Geschäftszweig drehen und meine Frage ist jetzt, ob es besser wäre alle Datensätze in einer großen Master Datenbank unter zu bringen oder ob es besser wäre für jedes Projekt eine eigene Datenbank zu erstellen.

Bei allen Projekten habe ich unter anderem mit verschiedenen Personengruppen zu tun.


Diese verschiedenen Gruppen wären z.B.

Verkäufer
Käufer
Freiberufliche Kundenbetreuer
Sonstige freiberufliche Mitarbeiter
Eigene Mitarbeiter

Mein erster Gedanke war jetzt, z.B alle Personen egal welcher Gruppe oder welchem Projekt Sie angehören in einer Datenbank zu erfassen.

Der Vorteil:

Herr Müller ruft an, wird an Hand seiner Telefonnummer identifiziert und aus dem Datensatz ist dann zu erkennen welcher Personengruppe er angehört und welchem Projekt ist er zuzuordnen.

Ist er ein Käufer, Verkäufer oder freiberuflicher Mitarbeiter von Projekt A oder ist er ein Kunde oder freiberuflicher Mitarbeiter von Projekt B oder C.

In meinem jetzigen Unternehmen ist es so, dass im Vorfeld abgefragt wird sind Sie Käufer, Verkäufer oder freiberuflicher Mitarbeiter. Dann wird die jeweilige Abfrage getätigt.

Ich nehme an Käufer, Verkäufer und freiberuflicher Mitarbeiter sind jeweils in einer eigenen Tabelle untergebracht.

Ein weiterer Vorteil einer Master Datenbank wäre, ich könnte doppelte Datensätze vermeiden.
Bei verschieden Datenbanken könnte es sein

Verkäufer X registriert sich bei Projekt A, B und C
Dann hätte ich Verkäufer X in drei verschieden Datenbank erfasst.
Wenn ich jetzt eine Mailingaktion an alle Verkäufer starte, bekommt Verkäufer 3 mal die gleiche Mail

Der Nachteil:

Das Datenbankdesign und die Datenbank Erstellung ist für eine Masterdatenbank in der alle Personen egal welcher Personengruppe oder welchem Projekt auch immer sie zugeordnet sind viel, viel schwieriger als wenn ich für jedes Projekt eine eigene Datenbank erstellen würde.

Eine weiterer Nachteil einer Masterdatenbank ist, für einen Verkäufer oder Käufer benötige ich andere Datenfelder als für einen freiberuflichen Mitarbeiter.

Ich hätte dann bei jeder Person eine Menge Felder, die eigentlich nicht nötig wären.

Macht eine Masterdatenbank in der alle Personen, egal welcher Persongruppe oder welches Projekt die Person zugeordnet ist Sinn oder würde es mehr Sinn machen für jedes Projekt eine eigene Datenbank zu erstellen.

Im jetzigen Unternehmen haben wir eine Datenbank die gegen jede Normalform verstößt und bei der auf Grund fehlender Datenbankdokumentation und falsches Datenbankdesign Änderungen oder Erweiterungen kaum oder nur schwer machbar sind.

Deshalb möchte ich nicht schon bei der Basis, dem Datenbankdesign Fehler begehen und eine Datenbank erstellen mit der auch in Zukunft vernünftig zu arbeiten ist.

Daher meine Frage

Was ist besser, professioneller ein Masterdatenbank in der alle Projekte und die beteiligten Personen (Kunden, Mitarbeiter) erfasst sind oder für jedes Projekt eine eigen Datenbank.

Man sollte allerdings nicht vergessen, dass die einzelnen Personen (Kunden, freiberufliche Mitarbeiter, eigene Mitarbeiter) mit Produkten oder Dienstleistungen verknüpft werden müssen.

Würde mich über eure Meinung sehr freuen.

Viele Grüße

Joachim
Joachim2014
 
Beiträge: 1
Registriert: Sa 17. Mai 2014, 13:12

Re: Eine Masterdatenbank oder eine Datenbank für jedes Proje

Beitragvon RainerH » Di 20. Mai 2014, 08:43

Hallo Joachim,

willkommen im Forum ;)
Das tut mir echt Leid mit deiner zukünftigen Situation.
Finde ich echt Klasse, dass Du nicht die "Flinte" ins Korn werfen willst.

Zu deiner Frage:

Das ist eine typische konzeptionelle Frage...
Ich hoffe nicht, dass Du verschiedene Kundendaten in eine Masterdatenbank packen willst :D

Was Du machen kannst, ist eine Masterdatenbank als Template anzulegen, um dann ein schnelles "Ausrollen" deiner Anwendung zu gewährleisten. Natürlich muss Du dir dafür eine sehr starke Konvention zur Planung und Entwicklung überlegen.

Es stellt sich auch die Frage, ob Du zukünftig MItarbeiter einstellen oder als Freelancer alleine arbeiten willst.

Das wären so meine ersten Überlegungen zu deinem Problem...

Gruß
Rainer
Nimm NICHTS persönlich -- alles ist Feedback...
RainerH
 
Beiträge: 221
Registriert: Fr 1. Nov 2013, 17:58

Re: Eine Masterdatenbank oder eine Datenbank für jedes Proje

Beitragvon Micha » Di 20. Mai 2014, 13:55

Hey Joachim,

ich schließe mich der Meinung von Rainer an.
Bau Dir eine Datenbank, welche die wesentlichen Aufgaben deiner Applikationen abdeckt.
Und je nach Kundenwunsch kannst Du Module für den Kunden hinzufügen.
Micha
 
Beiträge: 129
Registriert: So 3. Nov 2013, 12:13


Zurück zu Datenbankdesign und Datenmodellierung

 


  • Related topics
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron
  • Jetzt Fan werden
  • Newsletter abonnieren? Hier anmelden!

    Alle Informationen aus dem Portal, Blog und Forum in einem Newsletter!

    E-Mail-Adresse: