Datenbank Forum - für Anfänger und Profis

Willkommen im Datenbank Forum von Datenbanken-verstehen.de - Das Datenbank, Data Warehouse & Business Intelligence Forum!

Das Datenbank Forum für Anfänger und Profis ist eine Community zu den Themen Datenbanken, Data Warehouse & Business Intelligence. Nimm teil an der Community von Datenbanken-verstehen.de und tausch dich mit deinen Fragen und Lösungen mit anderen Nutzern aus.

Als registrierter Benutzer genießt Du viele Vorteile, wie

  • den vollen Zugang zu allen Foren und Unterforen
  • Kostenloses Lernmaterial inkl. Lösungen zum Thema Datenbanken
  • Zugriff auf DB-Tutorials, Best Practices und SQL-Snippets

Bevor Du einen Beitrag verfassen möchtest, kannst Du dich einfach kostenlos registrieren.

oder Einloggen mit



Beachte bitte die Forenregeln von Datenbanken-verstehen.de. Wir wünschen Dir viel Spaß im Datenbank Forum! - Dein Datenbanken-verstehen.de-Team

Simples Beispiel für eine OODB

Im Bereich Datenbank Grundlagen werden alle Grundlagen zu Datenbanken besprochen.
Hier fühlen sich Datenbank Anfänger wohl...

Simples Beispiel für eine OODB

Beitragvon ndf-ls » Mi 14. Mai 2014, 10:55

Hallo!
Ich arbeite gerade an einer Präsentation über Datenbanken. Bei objektorientierten Datenbanken habe ich allerdings einige Verständnisprobleme. Außerdem finde ich kein anschauliches/simples Beispiel im Netz, welches die Vorteile gegenüber einer RDB leicht verständlich erklärt.
Nach meinem Kenntnisstand wird die gesamte Datenbank in einer Art Quelltext niedergeschrieben. Dieser Quelltext enthält gleichzeitig sämtliche Zuweisungen und "Gesetze", der die Daten unterliegen. Mithilfe einer OQL werden dann einzelne Informationen aus den Datensätzen abgefragt...?!
Gibt es ein Beispiel, an welchem man den operativen Vorteil gegenüber der gleichen Implementierung mit einer RDB leicht veranschaulichen kann??!
Ich bin für jede Antwort sehr dankbar!

Mit freundlichen Grüßen,
L.N. Schmid
ndf-ls
 
Beiträge: 3
Registriert: Mi 14. Mai 2014, 10:43

Re: SIMPLES BEISPIEL FÜR EINE OODB

Beitragvon Micha » Do 15. Mai 2014, 18:26

Hallo Schmid,

hast Du Dir schon mal den folgenen Link im Portal angeschaut?
Objektorientierte Datenbanken

Gruß,
Micha
Micha
 
Beiträge: 129
Registriert: So 3. Nov 2013, 12:13

Re: SIMPLES BEISPIEL FÜR EINE OODB

Beitragvon RainerH » Di 20. Mai 2014, 08:44

Hallo Schmid,

herzlich willkommen im Forum ;)

Soweit ich weiß, gibt es auch dazu auch ein paar gute Datenbank Bücher.
Ich würde an deiner Stelle mal im Datenbank Portal nachschauen.
Nimm NICHTS persönlich -- alles ist Feedback...
RainerH
 
Beiträge: 221
Registriert: Fr 1. Nov 2013, 17:58

Re: Simples Beispiel für eine OODB

Beitragvon ndf-ls » Mi 21. Mai 2014, 14:47

Hallo,
vielen Dank für die Antworten, ich konnte die Aufgabe mittlerweile abschließen. Merci! ;)
ndf-ls
 
Beiträge: 3
Registriert: Mi 14. Mai 2014, 10:43

Re: Simples Beispiel für eine OODB

Beitragvon SQLUnion » Mi 21. Mai 2014, 15:59

Hallo ndf-ls,

kannst Du deine neuen Erkenntnise mit uns teilen?
Hast Du ein Beispiel mit Vor- und Nachteilen gefunden?

Gruß,
SQLUnion
SQLUnion
 
Beiträge: 153
Registriert: Fr 1. Nov 2013, 15:54

Re: Simples Beispiel für eine OODB

Beitragvon RainerH » Fr 23. Mai 2014, 10:41

Also,

ich hätte schon Interesse an deinen News.
Man lernt ja nie aus...

LG,
Rainer
Nimm NICHTS persönlich -- alles ist Feedback...
RainerH
 
Beiträge: 221
Registriert: Fr 1. Nov 2013, 17:58


Zurück zu Datenbank Grundlagen

 


  • Related topics
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
  • Jetzt Fan werden
  • Newsletter abonnieren? Hier anmelden!

    Alle Informationen aus dem Portal, Blog und Forum in einem Newsletter!

    E-Mail-Adresse: