Datenbank Forum - für Anfänger und Profis

Willkommen im Datenbank Forum von Datenbanken-verstehen.de - Das Datenbank, Data Warehouse & Business Intelligence Forum!

Das Datenbank Forum für Anfänger und Profis ist eine Community zu den Themen Datenbanken, Data Warehouse & Business Intelligence. Nimm teil an der Community von Datenbanken-verstehen.de und tausch dich mit deinen Fragen und Lösungen mit anderen Nutzern aus.

Als registrierter Benutzer genießt Du viele Vorteile, wie

  • den vollen Zugang zu allen Foren und Unterforen
  • Kostenloses Lernmaterial inkl. Lösungen zum Thema Datenbanken
  • Zugriff auf DB-Tutorials, Best Practices und SQL-Snippets

Bevor Du einen Beitrag verfassen möchtest, kannst Du dich einfach kostenlos registrieren.

oder Einloggen mit



Beachte bitte die Forenregeln von Datenbanken-verstehen.de. Wir wünschen Dir viel Spaß im Datenbank Forum! - Dein Datenbanken-verstehen.de-Team

Datenbank oder doch Excel?

Im Bereich Datenbank Grundlagen werden alle Grundlagen zu Datenbanken besprochen.
Hier fühlen sich Datenbank Anfänger wohl...

Datenbank oder doch Excel?

Beitragvon Postkarte » Do 13. Nov 2014, 20:27

Guten Abend die Spezialisten ;)

zuerst einmal: Guten Tag, ich bin neu hier - so, das hätten wir :D

Ich bin zur Zeit Praktikant bei einem Unternehmen.
Die Chefin dieser Abteilung möchte eine "Datenbank" realisiert bekommen.
In diesem DBMS sollen hauptsächlich Daten zu Kunden/Zulieferer, allgemeine Informationen zu bestimmten Herstellverfahren, etc. gespeichert werden.
Zusätzlich soll hierbei eine Art Suchfunktion/Filter im Späteren umgesetzt werden, anhand diesem man nach bestimmten Kriterien suchen kann. Anschließend sollen diese Daten über das Intranet über eine Art GUI abrufbar sein.

Ich habe grundlegende Erfahrung in SQL und stelle mir das so vor, dass auf der untersten Ebene die Datenbank sein wird (SQL), dann kommt der Server (PHP) und zuletzt die GUI (HTML/Java Script). Von PHP und HTML/JS habe ich so gut wie gar keine Kenntnisse :-(

Meine Frage ist jetzt, gibt es einen "einfacheren"/schnelleren Weg, um diese Datenmenge im Intranet abrufbar zu machen, oder muss man wirklich über diese drei Schichten gehen? Also gibt es z.B. eien Möglichkeit, etwas in SQL zu implementeiren und es dann direkt im Inet Explorer (bzw. Intranet) anzeigen zu lassen?

Ich dachte man könnte notfalls auch eine Excel Datei machen, und diese dann im Intranet verknüpfen. (Bei Excel hat man ja auch einige Möglichkeiten mit VBA, "Bearbeitungs-Passwort-Schutz", Vollbildanzeige, etc. zu arbeiten).

Ich hoffe ihr versteht mein Problemchen und hoffe ihr könnt mir eine Starthilfe geben.

Grüße!
Postkarte
 
Beiträge: 2
Registriert: Do 13. Nov 2014, 20:11

Re: Datenbank oder doch Excel?

Beitragvon Postkarte » So 16. Nov 2014, 22:09

Kann mir keiner helfen bzw. einen Tipp geben? :-(
Postkarte
 
Beiträge: 2
Registriert: Do 13. Nov 2014, 20:11

Re: Datenbank oder doch Excel?

Beitragvon RainerH » So 23. Nov 2014, 11:46

Hallo Postkarte,

von wie viel Daten reden wir denn hier?
Ein Excel-Sheet wäre aus meiner Sicht nur eine Zischenlösung, da auf kurz oder lang funktioniert.
Ich würde Dir zu einer richtigen Datenbank raten und davon die Grundlagen lernen.

Als Frontend würde ich Dir dann Access empfehlen, da Du dich ja mit VBA auskennst ;)

Gruß,
RainerH
Nimm NICHTS persönlich -- alles ist Feedback...
RainerH
 
Beiträge: 221
Registriert: Fr 1. Nov 2013, 17:58


Zurück zu Datenbank Grundlagen

 


  • Related topics
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

  • Jetzt Fan werden
  • Newsletter abonnieren? Hier anmelden!

    Alle Informationen aus dem Portal, Blog und Forum in einem Newsletter!

    E-Mail-Adresse: