ETL Transformationprozess

Die zweite Phase des ETL-Prozesses ist der Transformationsprozess. In dieser Phase werden die Daten aus den verschiedenen Quellsystemen auf ein bestimmtes internes Format gebracht.

Neben dem Lösen von strukturellen Unterschieden, stehen auch zum anderen inhaltliche Differenzen im Vordergrund. Bei dem Vorgang der Datenmigration werden die Informationen auf einheitliche Datentypen angepasst, konvertiert oder neu kodiert, Zeitangaben und Zeichenketten vereinheitlicht und Maßeinheiten neu berechnet.

Des Weiteren werden fehlerhafte, redundante, veraltete oder fehlende Werte in Datenbeständen nach einem Korrekturschema korrigiert.

Weiterführende Artikel

Autor: Markus
Noch keine Bewertungen 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...
0