Microsoft Excel

Microsoft Excel ist ein Tabellenkalkulationsprogramm aus dem Hause Microsoft und wird der Microsoft Office Produktfamilie zugeordnet. Es wird als quasi Standard im Bereich der Tabellenkalkulation gesehen und in vielen Unternehmensbereichen benutzt.

Das Anwendungsspektrum von Microsoft Excel ist breit gefächert. Von kleinen Berechnungen mit der Summenfunktion, Bildung von Durchschnittswerten, bis hin zu komplexen Abfragen und Analysen sind über eine Datenbankschnittstelle möglich.

Microsoft Excel – das Hauptwerkzeug im Fachbereich Controlling

Aus diesem Grund ist Microsoft Excel auch ein wichtiges Business Intelligence-Werkzeug im Controlling. Über sogenannte Add-Ins können selbst erstellte Teilprogramme, z.B. zur Durchführung von Analysen oder der Einsatz von Solver mittels Visual Basic for Applications, eingesetzt werden.

Neben den Standardfunktionen, Add-Ins, wird im Controlling häufig die Pivot-Tabelle eingesetzt, um Daten schnell und übersichtlich darzustellen und zu analysieren. Die Pivot-Tabelle ist eine Kreuztabelle, bei der mehrere Zeilen und Spalten übereinander liegen.

Microsoft Excel wird im Controlling sehr häufig verwendet und hat sich zum Standard, auch zur Erstellung von Berichten, durchgesetzt. Die Vorteile liegen in der Handhabung von großen Datenmengen, die große Anzahl von Formatierungsmöglichkeiten und das einfache Erstellen von aussagekräftigen Berichten.

Vorteile von Microsoft Excel als Business Intelligence Tool

Verschiedene Datenquellen zusammenbringen

Microsoft Excel kann verwendet werden, um Informationen aus verschiedenen Dateien und Dokumente zusammenzubringen, so dass eine einheitliche Datenquelle entsteht. Neben der Rohdaten und Informationen aus anderen Quellen ist es möglich Texte und Bilder zu importieren.

Bedingte Formatierung unterstützt die Analyse von Informationen

Excel-Anwender können ihre Tabellen mit verschiedenen Farbtönen formatieren, zwischen verschiedenen Balkentypen wählen und die wichtigsten Daten in den Vordergrund holen. Diese Funktionen können nützlich sein, wenn zum Beispiel Accounting-Informationen präsentiert werden müssen.

Neue Trends identifizieren

Wenn Daten in Form von Diagrammen oder Grafiken präsentiert werden, kann es hilfreich sein, Trendlinien einzubauen, um die wichtigsten Informationen aus dem Chart heraus hervorzuheben. Excel ermöglicht den Einsatz von Trendlinien, um Prognosen künftiger Aktivitäten besser für das Unternehmen zu visualisieren.

Weiterführende Artikel

Autor: Markus
1 Bewertungen 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...
0