Datenbank Blog » Konferenzen / Messen

DOAG 2017

DOAG 2017 | Datenbank Blog

Vom 21. – 24. November 2017 findet die DOAG 2017 in Nürnberg statt. Es werden drei Tage lang zahlreiche Vorträge mit internationalen Top-Rednern abgehalten. Oracles Deutschland-Chef Kenneth Johansen wird die Konferenz mit eröffnen. Am Schulungstag kann das neue Wissen direkt in die Praxis umgesetzt werden.

DOAG 2017 – Konferenz-Highlights

Die Deutsche Oracle-Anwendergruppe e.V. (DOAG) lädt zu einer der wichtigsten unabhängigen Informationsplattformen zu Oracle-nahen Themen im deutschsprachigen Raum ein. Der Verein begleitet jährlich viele Mitglieder auf ihrem Berufsweg und präsentiert Tutorials, Best Practices bzw. Tipps & Tricks im Oracle-nahen Umfeld.

Allgemeines Ziel der DOAG ist der Erfahrungsaustausch und die Wissensvermittlung über Einsatz, Umgang und Erfahrungen mit den Produkten von Oracle. Auf die Unabhängigkeit gegenüber dem Hersteller legt der Verein besonderen Wert.

Dieses Jahr werden wieder interessante Vorträge, wie Cloud-Migrationen von DWH, Machine Learning, AI, Cognitive Computing, und tiefe Einblicke in die aktuellen Herausforderungen der Oracle-Welt gegeben.

DOAG 2017 Informationen – Wann und wo findet die Konferenz statt?

Die DOAG 2017 findet vom 21. – 24. November 2017 in Nürnberg statt. Die Konferenz ist an diesen Tagen von 08:30 bis 18.00 Uhr geöffnet. Die genaue Adresse der DOAG 2017  ist:

NürnbergConventionCenter Ost
Messezentrum
90471 Nürnberg

DOAG 2017 Zielgruppe – Für wen ist die Konferenz geeignet?

Die Zielgruppe der DOAG  2017 ist klar definiert: Hier stehen die Fachleute der Oracle Welt im Mittelpunkt! Drei Tage Praxiswissen, neueste Informationen zum erfolgreichen Einsatz der Oracle-Lösungen und intensiver Austausch von Wissen stehen hier im Vordergrund.

Langjährige Besucher schätzen die Möglichkeiten ihr Netzwerk zu erweitern und von den Erfahrungen und der Leidenschaft der Oracle-Community zu profitieren. Keynotes, Tipps & Tricks, Demos, Best Practices und Projektberichte, sowie moderne Networking-Elemente bieten ein ideales Paket.

DOAG 2017 Anreise – Wie komme ich zur DOAG 2017?

Die Anreise zur DOAG 2017 gestaltet sich sowohl mit dem Flugzeug als auch mit dem Auto oder per Bus und Bahn ausgesprochen einfach.

Anreise per Flugzeug

Vom Flughafen Nürnberg kann man bequem mit der U-Bahn-Linie 2 und U-Bahn-Linie 1 in Richtung Langwasser fahren und braucht dann 20 Minuten bis zur Haltestelle Messe.

Anreise per Auto

Mit den folgenden Daten im Navigationsgerät ist man schnell am Ziel:

Postleitzahl und Ort: 90471 Nürnberg
Straße: Messezentrum

Die Anreise ist vom Norden über die A3 und A9 möglich. Da ein erhöhtes Verkehrsaufkommen zu Stoßzeiten in Richtung Nürnberg bekannt ist, folgt man bitte innerhalb der Region Nürnberg ausschließlich den beschilderten Wegweisern.

Anreise per Bus und Bahn

Fern- und Nahverkehrszüge halten immer am Nürnberg Hauptbahnhof. Vom Hauptbahnhof Nürnberg nimmt man die U-Bahn-Linie 1 in Richtung Langwasser und fährt dann acht Minuten bis zur Haltestelle Messe.

DOAG 2017 Übernachtung – Welche Übernachtungsmöglichkeiten gibt es?

In der Nähe des Veranstaltungscenters gibt es noch zwei Hotels, die besonders nah am Messezentrum gelegen sind:

  • Hotel Langwasser (Thomas-Mann-Straße 71, 90471 Nürnberg)
  • A1 Hostel Nürnberg Messe (Neuselsbrunn 26, 90471 Nürnberg)

Die Preise pro Übernachtung liegen jetzt schon zwischen 150 – 250 Euro für ein Einzelzimmer und werden bis zur Konferenz weiter ansteigen.

DOAG 2017 Kosten – Welche Teilnahmegebühren gibt es?

Die Teilnahmegebühr an der DOAG 2017 richtet sich nach der Dauer und den Umfang der Konferenzteilnahme:

DOAG 2017 Preise | Datenbank Blog

DOAG 2017 – 21. – 24.11.2017 in Nürnberg‎

Die DOAG 2017 ist perfekt, um sich Anregungen für den Oracle-Alltag zu holen. Die Konferenz richtet sich allerdings an Fachleute im Oracle-Umfeld und ist ein perfektes Meet & Greet mit bestehenden und zukünftigen Geschäftspartnern.

Link zur Konferenz: DOAG 2017

Euer Datenbanken-verstehen.de Team

Über den Autor

Markus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.